Elterninfos

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich möchte Sie im Namen aller Mitarbeiter des Gymnasiums und der Oberschule im Stift Neuzelle ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2014/15 begrüßen. Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen an Sie/Euch einige Zeilen zu richten.

Das Schuljahr 2013/14 ist und wird ein ganz besonderes Schuljahr sein. Denn vor genau 10 Jahren wurde das Gymnasium im Stift Neuzelle gegründet. Erstmalig lernen auch Schüler aus 10 unterschiedlichen Nationen an unseren Schulen auf dem Campus im Stift Neuzelle. Im Rahmen diesen Jubiläums wird es im Laufe des Schuljahres 10 unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen geben, zu denen ich Sie recht herzlich einladen möchte. Einen Überblick zu den Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Schulinfosystem. Ein erster Höhepunkt war die Schulversammlung in der neuen Aula mit dem Auftritt des Lehrerchors…ich möchte hier gern einen Schüler aus der 10. Klasse zitieren: „Herr Budach, es ist toll, wenn die Lehrer auch für uns einmal singen – wo gibt es das schon…?“. Ich denke, dass allein diese Tatsache auch das Besondere unserer Schulen ausmacht. Diesen Gemeinsinn, diese von Toleranz und Akzeptanz geprägte Atmosphäre wünsche ich mir, auch bei den alltäglichen Problemen, für das kommende Schuljahr. Um diese Atmosphäre zu erhalten, bedarf es des Engagements aller, egal ob Schüler, Eltern, Erzieher, Lehrer oder Hausmeister. Im Sinne einer optimalen Förderung und Betreuung ist es unabdingbar, nicht nur erfreuliche Ereignisse zu erwähnen, sondern auch in konstruktiver Art und Weise Probleme zu thematisieren. Mit der im letzten Jahr gegründeten Schulkonferenz, dem Elternrat und den Eltern- und Schülersprechern ist eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen worden.

Es freut mich sehr, dass es uns in diesem Jahr gelungen ist, unser Ganztagsangebot zu erweitern. Neben einer Vielzahl von Förder- und Forderungsangeboten haben Ihre Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben oder aber ihren Neigungen in der Schule nachzukommen. Grundlage ist die Anerkennung der Oberschule und des Gymnasiums als Ganztagsschulen. Ein toller Erfolg – dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Ich möchte an dieser Stelle auch auf die zahlreichen Projekte und Kursfahrten im Rahmen der deutsch-polnischen Bildungsbrücke aufmerksam machen. Bereits in der Projektwoche können sich Schüler zum Segelcamp oder zu Fahrten nach Krakau und dem Sprachcamp anmelden. Dank der Bildungsbrücke können die Schüler aus Zielona Góra und Neuzelle an diesen Fahrten kostenlos teilnehmen.
Im Rahmen unserer Schulpartnerschaft zur „Indian school of Muscat“ (Oman) werden uns im Oktober 15 Schüler besuchen. Wie in den Jahren zuvor würden wir uns sehr freuen, wenn sich Schüler und Eltern bereit erklären würden, einzelne Schüler für 10 Tage aufzunehmen. Traditionell ist im kommenden Jahr dann der Gegenbesuch geplant – wobei unsere Schüler dann bei den Eltern der Gastschüler untergebracht werden. Bei Interesse bitte ich Sie sich per Mail an Frau Mollenhauer (mollenhauer(at)rahn-schulen.de) zu richten.

Liebe Schülerinenn und Schüler, liebe Eltern wir wünschen Ihnen allen ein guten Start in das Schuljahr 2013/14 und freuen uns auf viele interessante Veranstaltungen und Gespräche.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Budach | Campusleitung                        
Grit Wellkisch | stellv. Campusleitung